Sabine Nick

 

 

 


Ausbildung und Beruf

2002 - 2008      Studium Schulmusik und Elementare Musikpädagogik
                          an der Staatlichen Hochschule für Musik und
                          Darstellende Kunst Mannheim, Studium Französisch
                          an der Universität Mannheim
 2010 - 2011      Referendariat am Werner-Heisenberg-Gymnasium
                          Weinheim, Abschluss zweites Staatsexamen
2011 - heute      Lehrerin an der Helen-Keller-Schule Weinheim im
                          Fachbereich Sozialpädagogik

Berufserfahrung

2001- 2012       Chorleiterassistenz im Frauenchor des Sängerbundes                          Oberflockenbach

 2004 - heute    Leitung des Schulchores der Theodor-Heuss-Grundschule
                         Oberflockenbach und Aufführung mehrerer Musicals mit
                         über 150 Mitwirkenden
2006 - heute     Leitung des Heddesheimer Vor-, Kinder- und
                         Jugendchores
2007 - 2012      Leitung des Frauenchores des Sängerbundes
                         Unterschönmattenwag
2008 - 2009      Schwangerschaftsvertretung als Chorleiterin des Kinder-
                         und Jugend-chores des GV Thalia Handschuhsheim,
                         sowie Aufführung des Musicals „Das Gespenst von
                         Canterville“ mit Streichorchester
2013 - heute     Leitung des Frauenchores des Sängerbundes
                         Oberflockenbach
2013                 Ernennung zur Chordirektorin FDB

Neben Erteilung von Klavierunterricht und der Leitung von Eltern-Kind-Musikgruppen während ihres Studiums, führt Sabine Nick heute noch Seminare für Erzieherinnen zum Thema „Singen mit Kindern“ in Zusammenarbeit mit dem Sängerkreis Weinheim durch. Sie war lange Zeit Mitglied im Musikausschuss des Sängerkreises Weinheim. 

 

Mehrere Fortbildungsveranstaltungen als Dozentin runden Ihre Ausbildung zum Lehramt ab. 

Zahlreiche erfolgreiche Teilnahmen an Chorwettbewerben als Mitwirkende und Dirigentin im Fach Frauenchor, sowie ebensolche Teilnahmen in den Fächern Klavier, Geige und Duo und zahlreiche Seminare mit und bei hochrangigen Musikdozenten begleiten ihre Weiterbildung. 

Auch in ihrer Freizeit spielt Musik die Hauptrolle, sie spielt Gitarre, Klavier, Geige, Schlagzeug und Blockflöte.

Besucher

 

heute        gestern   

 

Kurt Noe

Beirat

 

letzte Änderung am 04.05.2017