Chorfestival

Einladung und Anmeldung
Einladung Gratulationsingen Keltensteinh
Adobe Acrobat Dokument 316.6 KB

Der Gastchor

Vita des Kinder- und Jugendchors „Südpfalzlerchen“ Herxheim

Seit der Gründung 1994 entwickelten sich die Südpfalzlerchen rasch zu einem gefragten und

weitgereisten Chor. Die Mitwirkung in Carmen 1997, die Teilnahme am Deutschen Chorwett-

bewerb in Regensburg 1998 und am Harmoniefestival 1999, der 1. Preis cum laude beim In-

ternationalen Musikfestival der Jugend in Belgien 2002, das Golddiplom im Jahr 2010 beim

Concorso Corale Internazionale in Riva del Garda/Italien, der Kategoriesieg beim 8. Deutschen

Chorwettbewerb im selben Jahr in Dortmund, ebenso beim Offenen Chorwettbewerb des

CVdP in Kaiserslautern, die Zweitplatzierung beim Wettbewerb im Rahmen des Deutschen

Chorfestes in Frankfurt 2012 sowie der dritte Preis in höchster Leistungsstufe im Jugendchor-

wettbewerb während des Deutschen Chorfestes in Stuttgart 2016 belegen die Erfolgsge-

schichte. Zum 10. Geburtstag des Chors im Jahre 2004 wurde das 1. Deutsche Jugend Musical

Festival auf den Weg gebracht, das Anlass gab, sich zum ersten Mal mit einem Musical, „The

Groupies“, auf die Bühne zu begeben. Große Publikumserfolge waren die nachfolgenden Mu-

sicalproduktionen Tuishi pamoja 2006, Carinella 2008, Plutos 2010, HONK! 2012, The Aristo-

cats 2014 und Annie get your gun 2016. Im Jubiläumsjahr 2014, anlässlich des 20. Geburtsta-

ges, wurden mit drei Konzerten, darunter die Aufführung von Haydns Theresienmesse und Te

Deum, musikalische Glanz- und Höhepunkte in der Geschichte des Chores gesetzt. Die

Südpfalzlerchen reisten zu Chorbegegnungen, Konzerten und Workshops nach Österreich, Ita-

lien, Ungarn, England, Belgien, in die USA und nach Südafrika. Sowohl im Rundfunk als auch

im Fernsehen sind die Südpfalzlerchen regelmäßig zu erleben, zuletzt in der Fernsehsendung

„Kaffee oder Tee“ des SWR am 2. Dezember 2016. Chorleiterin Eva-Maria Ruppert ist es wich-

tig, die Mädchen und Jungen mit dem gesamten musikalischen Spektrum der Chorkompositi-

onen vertraut zu machen und sie für das Singen zu begeistern.

 

Die Chorleiterin

Bereits mit 9 Jahren sang Eva-Maria Ruppert im Kinder- und Jugendchor „Südpfalzlerchen“ in Herxheim und bekam dort Stimmbildung und später auch Gesangsunterricht. 2007 absolvierte sie die Ausbildung zur Chormentorin an der

Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz und anschließend die dreijährige Ausbildung zur Chorleiterin und Organistin am Bischöflich Kirchenmusikalischen Institut Speyer (C-Diplom). Im März 2015 schloss sie ihr Gymnasiallehramtsstudium an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit den Fächern Musik und Mathematik ab. An der dortigen Hochschule für Musik hatte sie Gesang als Hauptfach, weitere Schwerpunkte auf Kinder- und Jugendchorleitung sowie auf Komposition gelegt und das Zertifikat zur Gesangsklassenleitung erworben. 

Im November 2016 hat sie das Zweite Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien absolviert und ist jetzt als Mathematik- und Musiklehrerin am Edith-Stein-Gymnasium Speyer tätig.

Im September 2015 übernahm sie in Nachfolge von Dr. Klaus Eichenlaub die Leitung des Kinder- und Jugendchors „Südpfalzlerchen“ Herxheim, in dem sie selbst 11 Jahre Mitglied war und dessen

Vorchor sie seit 2010 leitete.

Workshop mit Jan Bürger von Maybebop

Männerchor Event

Besucher

 

heute        gestern   

 

Kurt Noe

Beirat

 

letzte Änderung am 04.05.2017